"Ich bin der echte Nachfolger des berühmten Doktor Frankenstein." (Vampire Girl vs. Frankenstein Girl)

B-Moviebewertung





| imdb | wiki_en |
Download des Bewertungsbogens als PDF

Name: Es lauertLand: USA
Originaltitel: It WaitsJahr: 2005FSK: 18
Genre: Horror


hochniedrig
Unterhaltungswert:
Pornofaktor:
Gewaltdarstellung:
Gewaltverherrlichung:
Niveau:
Sexismus:
Professionalität:
Realismus:
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Handlung:
Eine Rangerin, die sich Vorwürfe wegen des Todes ihrer besten Freundin macht, wird an ihrer einsam gelegenen Rangerhütte von einem sadistischen, Psychoterror nutzenden, Monster aus indianischen Legenden angegriffen.

Auffällige Fehler (technisch):
Das Publikum hat keine bemerkt.

Auffällige Fehler (inhaltlich-logisch):
500 Jahre lang eingesperrter Dämon hat verblüffend viel Ahnung von moderner Technik, bzw. was man zerstören muss, um Kommunikation und Flucht zu verhindern.

Auffällige Fehler ("wissenschaftlich", z.B.: historisch, physikalisch, usw.):
Monster sollte mit diesen Flügeln nicht fliegen können (allerdings scheint es auch eher eine Art Geist zu sein?); zwei leicht zeitversetzt angezündete Dynamitstangen explodieren exakt synchron.

Was für ein Bild vermittelt der Film?
Alkohol ist keine Lösung; stehe zu deinen Taten.

Bemerkungen:
Intelligentes, überaus sadistisches Monster; Monster war "früher einmal eine Frau" und hat angeblich noch Mutterinstinkte (welche nicht wirklich herauskommen); Heldin zeigt erstaunliche Regenerationsfähigkeiten (Monster reißt ihr ein Stück Fleisch aus dem Bein; sie kann noch fast normal gehen); äußerst redegewandter Papagei als "Alarmanlage" (vgl. dessen Funktion auch mit dem Chor im griechischem Drama).