"Hey, Easy Rider, gleich bist du 'n Hells Angel!" (Premutos - Der gefallene Engel)

B-Moviebewertung





| imdb | badmovies.de | ofdb |
Download des Bewertungsbogens als PDF

Name: Captain Berlin versus HitlerLand: Deutschland
Originaltitel: Captain Berlin versus HitlerJahr: 2008FSK: 16
Genre: Drama


hochniedrig
Unterhaltungswert:
Pornofaktor:
Gewaltdarstellung:
Gewaltverherrlichung:
Niveau:
Sexismus:
Professionalität:
Realismus:
 
 
 
 
 
 
 
Theaterstück
 



Handlung:
Die ehemalige Leibärztin Hitlers hat sein Gehirn aufbewahrt und am Leben erhalten. 1973 versucht sie dieses zunächst in einen Leichnam, anschließend in einen Roboter einzusetzen um ihren Führer so wieder zum Leben zu erwecken. Doch Hitlers alter Erzfeind Captain Berlin, ein während des 3. Reichs vom Untergrund erschaffener Superheld - stellt sich der Wissenschaftlerin in den Weg.

Auffällige Fehler (technisch):
Schatten des Mikrofons im Bild.

Auffällige Fehler (inhaltlich-logisch):
Das Stück stellt eine surrealistische Welt dar. Inhaltlich-logische Kriterien sind hier nur eingeschränkt verwendbar.

Auffällige Fehler ("wissenschaftlich", z.B.: historisch, physikalisch, usw.):
Das Stück stellt eine surrealistische Welt dar. Wissenschaftliche Kriterien sind hier nur eingeschränkt verwendbar; 1973 hatte der Reichstag noch keine gläserne Kuppel.

Was für ein Bild vermittelt der Film?
Der Geist Adolf Hitlers lebt weiter. Die Bedrohung durch den Faschismus besteht fort.

Bemerkungen:
Der Film ist ein abgefilmtes, nachbearbeitetes Theaterstück; Graf Dracula liegt im kommunistischen Brandenburg begraben und zeigt deutliche marxistische Anwandlungen; "Aus Leichenteilen gefallener deutscher Landser zusammengeflickter Zuchtbulle"; Hitlerrobo aus gehärtetem Kruppstahl; Fön als "Ultrarevolver".

Zitate:
"Ich habe es geahnt - Adolf Hitler lebt!"
"Der Vampir ist aus dem Ostblock. Er wird sich seine Wohnung also in der Ostzone suchen."


Text des News-Eintrags:
Hitler ist tot - tot? Nicht ganz - sein Hirn hat, konserviert von seiner treuen Leibärztin, bis in die 70er jahre überlebt. Wenn besagte Ärztin beschließt, diesem Hirn wieder einen Körper, sei es ein "aus Leichenteilen deutscher Landser zusammengeflickter Zuchtbulle" oder ein kruppgestählter Hitlerrobo zu verleihen und dann auch noch der vom Widerstand geschaffene nilpotente "Superheld" Captain Berlin auftaucht um eben dies zu verhindern - muss man den Satz noch vollenden? Anschauen!