"You wanna fuck? 20$! You wanna make friends? Costs more!" (Men of War)

B-Moviebewertung





| imdb | badmovies.de |
Download des Bewertungsbogens als PDF

Name: American Soldier - Kommando GoldLand: USA
Originaltitel: In Gold We TrustJahr: 1990FSK: 16
Genre: Action


hochniedrig
Unterhaltungswert:
Pornofaktor:
Gewaltdarstellung:
Gewaltverherrlichung:
Niveau:
Sexismus:
Professionalität:
Realismus:
 
 
 
 
 
 
 
 
 



Handlung:
Eine Söldnergruppe will NASA-Gold im Dschungel bergen, welches sich bereits eine zweite Gruppe sichern wollte. Zu allem Überfluss befindet sich in diesem Dschungel noch ein großes Lager japanischer Soldaten, welche das Ende des zweiten Weltkriegs noch nicht mitbekommen haben - und sogar Flugzeuge besitzen.

Auffällige Fehler (technisch):
Mikrophon hängt ins Bild; Flugzeug rammt Hubschrauber und aus der Explosion fällt nur das Flugzeug heraus.

Auffällige Fehler (inhaltlich-logisch):
Die Handlung und das Verhalten der Personen scheint an vielen Stellen unlogisch.

Auffällige Fehler ("wissenschaftlich", z.B.: historisch, physikalisch, usw.):
MG und Raketenwerfer werden einfach in der Hand gehalten und scheinbar rückstoßfrei abgefeuert; 54 Millionen US-Dollar in Gold werden ohne größere Probleme von ein paar Männern getragen; Tätowierung verblasst, wenn der Träger stirbt; Japaner aus dem zweiten Weltkrieg haben Armee im laotischen Dschungel aufgebaut; u.a.

Was für ein Bild vermittelt der Film?
Für Geld machen Menschen alles.

Bemerkungen:
schlechter Schnitt.

Zitate:
"Das Leben in Amerika ist langweilig. Nachts lief ich durch die Straßen und hoffte darauf überfallen zu werden."